Jeder Einsatz benötigt eine gewisse Führungsweise. Eine oder einer muss eben das Sagen haben, die oder der Entscheidungen trifft und diese auch verantworten muss. 

Doch eine oder einer allein kann eine solche Last schwer tragen, daher ist es notwendig eine Einsatzleitung aufzubauen, die den Einsatzleiter bei seinen Aufgaben unterstützt, Tätigkeiten übernimmt und selbstständig Aufgaben an die Einsatzkräfte weiterleitet.

Das Arbeiten in einer Einsatzleitung muss aber gelernt sein und immer wieder wiederholt werden.
Übungsleiter OLM Manuel Borbely stellte am Samstag, den 13.02.16, eine Planspielübung zusammen, die die Wichtigkeit einer Einsatzleitung darstellte.
Ein Spiel im Format A0, mit fiktiven Ortschaften und erfunden Feuerwehren, welche aber den reellen Feuerwehrklassen entsprachen.
Ein simulierter Brand in "Brandhausen" - Feuerwehrklasse 1 - entwickelte sich im Laufe des Planspiels zu einem Großeinsatz auf Abschnittsebene.
Die Übung zeigte deutlich, dass jede Feuerwehr, egal ob klein oder etwas größer, eine funktionierende Einsatzleitung aufbauen und diese betreiben können muss.

  • 20160213_162208
  • 20160213_162436
  • 20160213_162726
  • 20160213_165722
  • 20160213_180616
  • 20160213_180636
  • 20160213_180653
  • 20160213_180703
  • 20160213_181307
  • 20160213_181315
  • 20160213_181344
  • 20160213_181356
  • 20160213_182447
  • 20160213_182455