In der Woche vom 27.06. bis 03.07. hatte die Feuerwehr Lutzmannsburg viel zu tun. 

Kaum von einem Verkehrsunfall zurückgekehrt ging es kurze Zeit später zu einem BMA Alarm ins Thermengebiet, der sich zum Glück als Täuschungsalarm entpuppte.
Zwei Tage später rückte die Abschnittsstützpunktwehr zum nächsten Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der Landesstraße zwischen Lutzmannsburg und Kroatisch Geresdorf aus.
Nach der Versorgung der drei Verletzten durch das Rote Kreuz und dem Samariterbund wurden die beiden Unfallfahrzeuge mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges aus dem Straßengraben geborgen und abtransportiert.
Nach ca. 1 1/2 Stunden konnte die Straße wieder freigegeben werden.

  • 20160702_072259
  • 20160702_072303
  • 20160702_072315
  • 20160702_072323
  • 20160702_072347
  • 20160702_072403
  • 20160702_072413
  • 20160702_072434
  • 20160702_072444
  • 20160702_072455
  • 20160702_072517
  • 20160702_072524
  • 20160702_072536
  • 20160702_072547
  • 20160702_072716
  • 20160702_072736
  • 20160702_072848
  • 20160702_072912
  • 20160702_072917