Drucken

Lutzmannsburger Floriani lehrt im BFKDO

am .

Die Ausbildung eines Feuerwehrmitgliedes ist das wichtigste Gut für eine Feuerwehr. Sie ist das Fundament unseres Feuerwehrwesens und das Standbein jeder Gemeinde. 

Ohne das Wissen: "Was, wann zu tun ist" - kann und wird ein Einsatz, eine Notsituation nicht erfolgreich abgearbeitet werden.

Nach Bitten des Bezirksfeuerwehrkommandos Oberpullendorf - es mögen sich interessierte und gut ausgebildete Feuerwehrmitglieder des Bezirkes als Ausbilder der Truppmannausbildung melden - entschloss sich Gruppenkommandant und Ausbildungsleiter OLM Manuel Borbely dem Bezirksfeuerwehrkommando zu helfen und dieses ehrenamtlich zu unterstützen.

Was ist die Truppmannausbildung?
Früher als Grundlehrgang bezeichnet, beinhaltet die heutige Truppmannausbildung erweiterte Grundkenntnisse des Feuerwehrwesens.
Nach der Dienstanweisung 4.3.2 des LFV Burgenland "... müssen sich
Feuerwehrjugendmitglieder die Inhalte der TRMA1 während ihrer Mitgliedschaft bei der Feuerwehrjugend aneignen. Die TRMA2 kann von Feuerwehrjugendmitgliedern frühestens im letzten Jahr der Feuerwehrjugendmitgliedschaft (im 16. Lebensjahr) oder danach im Aktivstand absolviert werden.
Aktive Feuerwehrmitglieder sollen die TRMA1 im ersten Jahr (Probejahr), spätestens jedoch in den ersten zwei Jahren ihrer Mitgliedschaft, absolvieren. Nach Abschluss der TRMA1 kann die TRMA2 absolviert werden."

Der Startschuss und somit Premiere für Manuel als Ausbildner im BFKDO wird am 15. Mai 2015 erfolgen.

zum Bericht des BFKDO